[team-zone]
 

 

News

 

29.10.2017

Wintertraining gestartet

Mitte Oktober ist der Übungsbetrieb für die Erwachsenen in der Sporthalle in Köln-Ostheim wieder gestartet. Auch Anfänger und Wiedereinsteiger sind herzlich zum Schnuppertraining eingeladen.

Die Einladung zum Skaten von Thorsten Grützner.

   

02.03.2015

TC Köln-Poller räumten bei Inside Colonia ab

Die Dreifach-Sporthalle des Joseph-DuMont-Berufskollegs erwies sich am 1. März beim Hallen-Rennevent des Speed Skating Club Köln für unsere drei gestarteten TC Köln-Poll-Mitglieder als prima „Pflaster“. Alle Drei gingen in der „offenen Klasse 2“ in die Rennen.

Bericht von Cornelia Schaffeld.

   

12.10.2013

TC Köln-Poll-Kids schnupperten Wettkampfluft

Mit drei Startern war die Kinderabteilung der Inlineskater des TC 04 Köln-Poll bei der „K2 Juniors‘ Trophy“ im Rahmen des 17. Köln-Marathon vertreten. Bevor die „Großen“ über die 42,195 km lange Strecke durch die regennasse Domstadt jagten, ging der Poller Nachwuchs tags zuvor am 12. Oktober im Staatenhaus der Kölnmesse über verschiedene Distanzen an den Start – warm und trocken!

Hier ein kurzer Bericht unserer Trainerin Cornelia Schaffeld.
   

17.03.2013

„Ich bin stolz auf meine Jungs!“

Der Nachwuchs vom TC 04 Köln-Poll kommt ins Rollen: Unsere Jüngsten nahmen am 9. März 2013 am Hallensportevent „Inside Colonia“ in Köln teil und belegten vordere Plätze: Die Geschwister Emil und Hans Lüttjohann gewannen sogar ihre Altersklassenwertung.

Bericht von Thorsten Grützner.

   

06.11.2012

Neu im Angebot: Plyometrisches Training

Zum Start ins Winterhalbjahr ergänzen wir ab sofort unser Trainingsangebot um eine zusätzliche Übungsform: ein inline-spezifisches Sprungkrafttraining. Es ist so konzipiert, dass sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Inline-Skater sowie Sportler aus bewegungsverwandten Sportarten daran teilnehmen können.

Hier alle Informationen.

   

15.06.2012

Neue Skate-Angebote für Anfänger und Geübte

Die Abteilung Speedskating des TC 04 Köln-Poll e.V. bietet an zwei Samstagen, am 23. und am 30. Juni, erneut Kurse für
Skate-Anfänger an. In jeweils einem Drei-Stunden-Block werden zunächst Kindern und eine Woche später Erwachsenen Grundlagen wie Anfahren, Gleiten, Bremsen und Kurven fahren vermittelt. Die Kompaktkurse finden in der Sporthalle der Grüngürtelschule Rodenkirchen (Mainstraße 75) statt. Außerdem starten wir im Juli mit einem neuen Angebot für Einsteiger und etwas geübtere Inline-Skater.

Hier alle Informationen.

   

24.10.2011

Inline-Skaten lernen mit dem TC 1904 Köln-Poll : Neue Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene

Zum Start in die Wintersaison bietet die Abteilung Speedskating des TC 04 Köln-Poll e.V. wieder zwei Kurse für Skate-Anfänger an. In jeweils einem Drei-Stunden-Block für Kinder und Erwachsene werden am Samstag, dem 5. November, Grundlagen wie Anfahren, Gleiten, Bremsen und Kurven fahren vermittelt. Die Kompaktkurse finden in der Sporthalle im Schulzentrum Köln-Ostheim am Hardtgenbuscher Kirchweg 100 statt und kosten nur zehn bzw. 20 Euro.

Hier unsere Einladung.

   

04.10.2011

Achim Kempf vom TC 04 Köln-Poll wird Stadtmeister

Am vergangenen Sonntag setzte sich Achim Kempf vom TC 04 Köln-Poll beim 15. Köln-Marathon gegen starke Konkurrenz durch und wurde Kölner Stadtmeister im Inlineskaten. Nach Chad Burdzilauskas im Jahr 2004 und Constanze Lange (2008) ist er damit der dritte Speedskater, der den Titel für die Skateabteilung des Poller Turnvereins errang.

Hier unsere Pressemitteilung dazu.

   

04.10.2011

Teamstart beim Köln-Marathon

Eigentlich ist auf das schlechte Wetter beim Köln-Marathon verlass. Trotzdem gingen in den vergangenen Jahren die meisten TC Köln-Poller beim Köln-Marathon stets auf Bestzeitenjagd. Das war diesmal anders: Im Vorfeld organisierte sich eine Gruppe, die gemeinsam als Team starten und ankommen wollte. Neun Poller entschieden sich, die neue Strecke zusammen kennenzulernen und Kölns besonderes Ambiente zu genießen. Die Rechnung ging auf: Mit einer flotten Endzeit von rund 1:27 h überquerten die Teamskater kurz nacheinander die Ziellinie - bei herrlichem Ausflugswetter.

Hier ein paar Fotos von der gemeinsamen Runde durch Köln.

   

01.10.2011

TC Köln-Poll-Kids starten durch

Zum ersten Mal seit der Gründung vor rund zweieinhalb Jahren hat die Kinder- und Jugendabteilung der Inlineskater des TC 04 Köln-Poll in Mannschaftsstärke an einem Wettkampf teilgenommen – und zwar an den Rennen im Rahmenprogramm des 15. Köln-Marathon am 1. Oktober.

Hier ein kurzer Erfahrungsbericht unserer Trainerin Beate van Fondern.

   

12.05.2011

Zehn Tage Sonne satt – Kilometerfressen auf Mallorca

Das Trainingslager der Skateabteilung des TC Köln-Poll hat bei vielen Mitgliedern längst einen festen Platz in der alljährlichen Urlaubsplanung. Auch in diesem Jahr startete Anfang Mai wieder eine große Trainingsgruppe nach Mallorca ins Stammhotel „Maioris“ am Cabo Blanco. Etliche Kilometer auf Skates und mit dem Rennrad standen ebenso auf dem Programm wie Sonne satt und nette gemeinsame Ausflüge.

Hier ein paar Eindrücke aus dem Trainingslager.

   

12.02.2011

Anfängerkurse für Inline-Skater

Die Abteilung Speedskating des TC 04 Köln-Poll e.V. bietet am Sonntag, dem 20. Februar, zwei Kurse für Skate-Anfänger an. In jeweils einem Drei-Stunden-Block für Kinder und Erwachsene werden Grundlagen wie Anfahren, Gleiten, Bremsen, Kurven fahren und die Kunst des „richtigen“ Stürzens vermittelt. Die Kompaktkurse finden in der Sporthalle der Katharina-Henoth-Gesamtschule in der Adalbertstraße in Köln-Kalk statt.

Hier unsere Einladung dazu.

 

   

24.12.2010

Kerpen - Le Mans - Köln: Saisonhöhepunkte 2010

Nach dem Trainingslager auf Mallorca, dem Start bei Inline in Colonia, das erstmals auf dem IKEA-Parkplatz am Butzweilerhof stattfand, und neben der Bestzeitenjagd beim Mittelrhein-Marathon gab es 2010 einige weitere Saisonhöhepunkte für die Skater vom TC 04 Köln-Poll. Ganz vorne: Unser erster Start beim 24 Stunden Kult-Skaterennen von Le Mans in Frankreich. Beim Teamzeitfahren in Kerpen – leider in diesem Jahr dem einzigen echten Teamrennen in NRW – traten wir ebenfalls in großer Mannschaftsstärke an. Und natürlich gehörte auch wieder der Köln-Marathon dazu, nach dem mit einem abendlichen Schlemmen beim Mexikaner der Saisonabschluss gefeiert und der Start in die Hallensaison am darauf folgenden Wochenende eingeläutet wurde.

Hier einige Impressionen von den drei Rennen.

 

   

30.05.2010

Bestzeitjagd beim Mittelrhein-Marathon

Für sieben TC-Köln-Poller ging es am 30. Mai zur Bestzeitjagd nach Koblenz: zum Mittelrhein-Marathon. Denn bekanntlich ist das eine der schnellsten Inlinestrecken Deutschlands. Wie in den vergangenen Jahren, blieb unseren Startern Marny, Roman, Joachim, Marcus, Thomas, Freddy, Klaus und Achim der eine oder andere bange Blick Richtung Himmel nicht erspart, denn für den späten Nachmittag waren einige Schauer angekündigt.

Bericht von Achim Kempf

 

   

20.05.2010

Bienvenidos a Mallorca!

Im dritten Jahr in Folge und zum insgesamt fünften Mal machten sich diesmal gut 20 TC Köln-Poller auf ins Trainingslager nach Mallorca. Wieder diente als Basis das „Maioris“ in Puig de Ros. Das Vier-Sterne-Hotel hatte sich in den vergangenen Jahren durch fast durchgehende Verpflegung empfohlen und liegt strategisch günstig in der Nähe der flachen Skatestrecken im Süden der Insel. Zudem bietet das Nachbarhotel einen Radverleih an. Das ist Ideal für alle, die ihr eigenes Rad nicht im Flugzeug mitnehmen wollen.

Bericht von Achim Kempf

   

02.05.2010

Trotz Regen: Frankfurt ist eine Skaterreise wert!

Zum vierten Mal fand am 1. Mai die Rhein-Main Skate-Challenge im Rahmen des Radklassikers „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ (der Nachfolger des Radklassikers „Rund um den Henninger Turm“) statt. Unter den rund 400 gemeldeten Startern über die Marathondistanz: Joachim und Roman vom TC 04 Köln-Poll. Trotz regnerischen Wetters und nasser Fahrbahn kamen die beiden voll auf ihre Kosten.

Bericht von Joachim Schütz

   

20.05.2009

Gleicher Ort und gleiche Zeit: Zum Training nach Mallorca

Mai 2009: Auch in diesem Jahr startete der TC 04 Köln-Poll wieder ins Trainingslager nach Mallorca. Inzwischen schon als Stammgäste quartierten wir uns erneut im All-Inclusive-Hotel „Maioris“ am Cabo Blanco ein. Erstmals dauerte das Trainingslager volle zehn Tage. Bei viel Sonnenschein und bestem Wetter ging es per Rad und Skates über die zahlreichen wenig befahrenen Nebenstrecken in der Umgebung. Radausflüge in den Norden und zu verschiedenen touristischen Highlights ergänzten das Programm. Schon jetzt ist sicher: Auch 2010 heißt es beim Trainingslager wieder: Gleicher Ort, gleiche Zeit.

Einige Impressionen

   

26.04.2009

Heimspiel beim Teamzeitfahren in Kerpen

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass Inline in Colonia – in den vergangenen Jahren so etwas wie das Heimrennen des TC 04 Köln-Poll – in diesem Jahr ausfallen würde, wurde die Party kurzer Hand vorverlegt: auf den 26. April nach Kerpen, zum „3. SSK Kerpen Inline-Day“. Am Start mit einem Dutzend TC Köln-Pollern, darunter auch Local Judith Deben, und etlichen TC Poll-Fans an der Strecke, ausgestattet mit eigenem Pavillon, den TC-Köln-Poll-Flaggen und den neuen TC-Köln-Poll-Team-T-Shirts wurde die WSC-Veranstaltung für uns zu einem regelrechten Heimspiel.

Bericht von Thorsten Grützner

 

   

02.01.2009

Neues Angebot: TC Köln-Poll lädt Kinder zum Skatetraining ein

Die Abteilung Speedskating des TC 1904 Köln-Poll e.V. startet am 17. Januar erstmals mit einem Kindertraining. Die Übungsstunden dauern jeweils 90 Minuten und finden in der Sporthalle der Grüngürtelschule Rodenkirchen (Mainstraße 75) immer samstags von
12.00 – 13.30 Uhr statt. Interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich zum Probetraining eingeladen.

Bericht von Thorsten Grützner

   

02.12.2008

Rollende Korbjäger bitten zum Testspiel nach Bonn

Rund um die TC Köln-Poller Speedskater Klemens und Marco trifft sich Sommer wie Winter eine Gruppe Kölner und Bonner Skater zum Inline-Basketball in der Sporthalle der Karl-Schule in Bonn. Das Spiel ist eine dynamische Mischung aus den Sportarten Inline-Skating und Basketball. Ganz nebenbei werden Wendigkeit, Antrittsschnelligkeit und Ausdauer auf Skates trainiert - eine sinnvolle Ergänzung zum Hallentraining für Speedskater. Wer sich der Gruppe anschließen möchte, ist herzlich zum Testspiel eingeladen. Das Training findet jeweils mittwochs von 20.15 bis 22.00 Uhr statt. Spielerfahrung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Bericht von Marco Burnus

   

07.10.2008

Schlechtes Wetter, prima Zeiten und ein „Ultramann“ ohne Nerven

Bei unserem traditionellen Saisonabschluss, dem mittlerweile 12. Köln-Marathon am 5. Oktober, gingen wie in den Jahren zuvor viele Sportler des TC 04 Köln-Poll an den Start. Und obwohl strömender Regen eigentlich keine gute Voraussetzung für gute Ergebnisse ist, bewiesen die Poller das Gegenteil.

Bericht von Krischan Schleking

   

01.10.2008

Neue Hallenzeiten sind online: Wintertraining startet direkt nach dem Köln-Marathon

Unmittelbar nach unserem kölschen Saison-Höhepunkt starten wir in die Hallensaison 2008/2009 . Wie bereits im vergangenen Jahr steht uns dafür samstags eine Dreifachsporthalle in Köln-Rodenkirchen zur Verfügung (Sporthalle Mainstraße 75, 50996 Köln-Rodenkirchen). Trainingsschwerpunkte sind dasTechniktraining und die Vorbereitung auf die Hallenwettkämpfe in NRW. Neben den regulären Einheiten sind Workshops mit externen Trainern geplant - entsprechende Infos gehen per Mail an alle Mitglieder.

Mehr Infos unter Termine

   

15.09.2008

Der WSC 2008 – ein Rückblick

Der Westdeutsche Speedskating Cup (WSC) 2008 ist vorbei. Insgesamt absolvierte der TC 04 Köln-Poll eine sehr erfolgreiche Saison. Die Qualität der Veranstaltungen war wie bereits in den Vorjahren höchst unterschiedlich. Nicht immer lag es an der Strecke, auch die Organisation, einige technische Pannen oder zum Teil lieblos durchgeführte Siegerehrungen verärgerten die Teilnehmer. Dennoch: Der WSC ist und bleibt eine wichtige Veranstaltung für die Speedskater-Szene in NRW und sollte deshalb von möglichst vielen Sportlern weiter unterstützt werden. Krischan Schleking hat sich einige Veranstaltungen rausgepickt und durch die TC 04-Köln-Poll-Brille betrachtet.

Bericht von Krischan Schleking

   

15.05.2008

Trainingslager auf Mallorca – schneller als die Schildkröte

Anfang Mai 2008 startete eine Trainingsgruppe des TC 04 Köln-Poll ins Trainingslager nach Mallorca. Es ging ins All-Inclusive-Hotel „Maioris“ nach Cabo Blanco, das in unmittelbarer Nähe zahlreicher wenig befahrener Nebenstrecken liegt. Die Gegend ist ideal zum Skaten. Da auch das Wetter hervorragend war, die üppige Verpflegung im Hotel stets für beste Laune sorgte und vor allem das Training nicht zu kurz kam, stand am Ende fest: Da wollen wir wieder hin!

Einige Impressionen

   

22.09.2007

ZDF-Inliner-Day 2007: Fernsehgarten fest in Skater-Hand

Vom 22. bis 23. September war das Fernsehgarten-Gelände des ZDF in Mainz wieder fest in der Hand der Inline-Skater. Von Inline-Hockey über Inline-Basketball, Halfpipe-Akrobatik bis hin zu den Speedraces war beim 2. ZDF-Inliner-Day 2007 für jeden Skate-Geschmack etwas dabei. Bei den Speedrennen mischte auch der TC 04 Köln-Poll wieder kräftig mit und ging sowohl bei den Deutschen Meisterschaften im Teamzeitfahren der Vereinsmannschaften als auch bei verschiedenen Paar- und Einzelwertungen an den Start. Bei einer Wertung landeten die Köln-Poller sogar ganz oben auf dem Treppchen.

Bericht von Christoph Röhr

   

22.07.2007

Deutsche Meisterschaft im Dauerregen: Silke Röhr skatet knapp am Treppchen vorbei

Diese Meldung hatte Ende vergangenen Jahres für viel Aufregung gesorgt: 2007 sollte erstmals seit vielen Jahren kein Doppelmarathon in Prezelle stattfinden. Das Aus der beliebten Langstrecken-Veranstaltung im Norden Deutschlands und damit der Deutschen Meisterschaft im Doppelmarathon schien bereits besiegelt. Doch die Skater kämpften für ihr „Kult-Rennen“ und machten ihrer Enttäuschung u.a. in den bekannten Skateforen im Internet Luft. Mit Erfolg: Anfang des Jahres sorgte die Nachricht, das Rennen würde nun doch mit neuem Organisationsteam stattfinden, für große Freude in der Szene. Silke und Christoph Röhr vom TC 04 Köln-Poll gingen am 22. Juli an den Start und erlebten, dass die Veranstaltung trotz Dauerregen nichts von ihrem Reiz verloren hat.

Bericht von Christoph Röhr

   

27.05.2007

Gute Teamleistungen trotz strömendem Regen

Das war kein sonniger Pfingstausflug: Bei der achten Ausgabe von Inline in Colonia am 27. Mai spielte erstmals seit vielen Jahren das Wetter überhaupt nicht mit. Länger anhaltende Regenschauer verteilt über den ganzen Tag sorgten für eine teilweise glatte und durchgehend nasse Rennstrecke am Fühlinger See. Dennoch ließen sich zwei neu formierte WSC-Teams des TC 04 Köln-Poll die hervorragende Laune nicht verderben und gingen beim Teamzeitfahren an den Start. Auch unsere Einzelstarter beim anschließenden „Großen Skater-Preis von Köln“ erzielten gute Platzierungen.

Bericht von Thorsten Grützner

   

06.05.2007

TC 04 Köln-Poll stellt wieder NRW-Landesmeisterin der AK 30

Nachdem bei uns zuletzt im Jahr 2005 Landesmeisterschaften über die Marathondistanz ausgetragen wurden, ermittelte die Speedskater-Szene in NRW am 29. April endlich wieder ihre besten Langstreckenskater. Ausgetragen wurde die Meisterschaft im Rahmen des Duisburger Rhein-Ruhr-Marathons. Nach Cornelia Schaffeld, die vor zwei Jahren gewann, stand am Ende bei den Damen der AK 30 erneut eine Skaterin des TC 04 Köln-Poll ganz oben auf dem Treppchen. Die Landesmeisterin 2007 heißt Silke Röhr.

Bericht von Thorsten Grützner

   

10.10.2006

Saisonabschluss beim Köln-Marathon

Rekordteilnehmerzahl vom TC Köln-Poll beim Jubiläums-Köln-Marathon am 8. Oktober: Obwohl die Teilnehmerzahlen beim zehnten Kölner Inline-Marathon stark rückläufig waren, gingen mehr Skater unseres Vereins auf die Strecke als jemals zuvor. Und: Als für die Skater der Startschuss fiel, hatte eines unserer Teammitglieder bereits einen Halbmarathon zu Fuß absolviert. Martin Trzaskalik, unser Vorjahressieger im Doppelmarathon (jeweils 42,2 km Skaten und Laufen) hatte sich in diesem Jahr für die ultimative Herausforderung, den Dreifachstart über die 105 km von Köln, entschieden.

Bericht von Imke Schleking

   

05.10.2006

Häuptlinge und Spitzenteams: Deutsche Meisterschaft beim ZDF-Inline-Event

Beim ZDF-Inline-Event im Fernsehgarten in Mainz ging es am 1. Oktober um die erste deutsche Meisterschaft der Vereinsmannschaften. Mehr als 60 angereiste Teams aus ganz Deutschland und die angenehme Atmosphäre sorgten für spannende Wettkämpfe. Der TC Poll war mit seinem seit Langenfeld bestens eingespielten Herrenteam Thorsten Grützner, Krischan Schleking, Martin Trzaskalik und Wolfgang Weinrich vertreten.

Bericht von Krischan Schleking

   

30.09.2006

Die Spitzengruppe im Blick

Kürzlich erhielt er die freudige Nachricht per Mail: Dirk Hagemann hat die Prüfung zum Oberschiedsrichter für B-Lizenzrennen auf der Straße und der Bahn bestanden. Neben dem Skater vom TC 04 Köln-Poll legte zudem Johannes Gerhards (LC Solbad), Referatsleiter Schiedsrichter und Wettkampfwesen Speedskating des Rollsport- und Inlineverbandes (RIV) NRW, die Ausbildung erfolgreich ab. Damit ist unser Landesverband, der RIV NRW, ab jetzt berechtigt, eigenständig Lizenzrennen der zweithöchsten Kategorie auszurichten.

Bericht von Thorsten Grützner

   

05.09.2006

WSC-Finale 2006: Herren fuhren Teamzeitfahren

Beim Kriterium in Langenfeld fand in diesem Jahr das Saisonfinale des Westdeutschen Speedskating Cup (WSC) statt. Da die Veranstaltung der Elisabeth und Bernhard Weik-Stiftung in den vergangenen Jahren stets prima organisiert worden war, zog sie auch am 3.9.2006 erneut ein großes Teilnehmerfeld an – und wurde auch diesmal wieder ihrem guten Ruf gerecht.

Bericht von Krischan Schleking

 

   

20.08.2006

WSC-Rennen erstmals auf der 300m-Bahn in Leverkusen

Doppelpremiere: Erstmals fand im Rahmen des Westdeutschen Speedskating Cup (WSC) am 19. August in Leverkusen eine Veranstaltung mit Sprint- und Teamverfolgungsrennen auf der Bahn statt. Ebenfalls zum ersten Mal wurde für eine derartige Veranstaltung die 300 m-Speedskating-Bahn auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände in Leverkusen genutzt. Natürlich waren auch Speedskater vom TC 04 Köln-Poll dabei.

Bericht von Imke Schleking

   

03.06.2006

WM-Luft geschnuppert

Seit Anfang 2006 fanden mehrere Trainingsseminare des DRIV statt, die als Sichtungslehrgänge für den Aufbau eines Seniorenkaders dienten. Angesprochen wurden Sportlerinnen und Sportler, die in den Ranglisten in ihren Altersklassen unter den ersten Zehn platziert sind. Vom TC 04 Köln-Poll nahm Cornelia Schaffeld an den Lehrgängen teil. Anfang Juni fuhr sie als Mitglied der neuen deutschen Senioren-Nationalmannschaft nach Imola (Italien) und startete in der Altersklasse 30 bei der Masters-WM im Marathon.

Bericht von Thorsten Grützner

 

   

31.05.2006

2. Platz bei Inline in Colonia 2006: Damenteam des TC Köln-Poll wird immer besser

Kaum zu glauben: Nach tagelangem Dauerregen strahlte am 30. Mai bei der siebten Auflage von Inline in Colonia am Fühlinger See termingerecht die Sonne. Mit jeweils einem Damen- und einem Herrenteam sowie weiteren Teilnehmern an den Einzelrennen waren insgesamt 15 Skaterinnen und Skater aus Köln-Poll am Start. Wie immer am erfolgreichsten: unsere Damen. Beim Teamrennen skateten sie souverän auf den zweiten Platz, beim „Großen Speedskater-Preis von Köln“ belegten sie ebenfalls vordere Plätze.

Bericht von Thorsten Grützner

 

   

15.01.2006

Erster Hallentermin, erste Vereinsmeisterschaften

Premiere für die Speedskater des TC 04 Köln-Poll: Zum ersten Mal gab es vom zuständigen Bezirkssportamt die Genehmigung für die Nutzung einer Sporthalle. Am Sonntag, dem 15. Januar, war es soweit. Und um die Gelegenheit angemessen zu nutzen, wurden direkt die ersten Vereinsmeisterschaften ausgetragen.

Bericht von Thorsten Grützner

   

01.09.2005

Dirk Hagemann als RIV-beauftragter Streckenprüfer - „Die bislang beste Köln Marathon-Strecke“

Im Rahmen des nun doch kurzfristig durchgeführten Lizensierungsverfahrens für den Köln Marathon 2005 besichtigte Dirk Hagemann, Schiedsrichter des TC 04 Köln-Poll, am 31. August gemeinsam mit einem Beauftragten des Veranstalters, der Köln-Marathon GmbH, die (teilweise neue) Strecke von Deutschlands zweitgrößtem Inlinemarathon.

Bericht von Thorsten Grützner

   

27.08.2005

"Rhine-on-Skates" 2005 – wir waren dabei!

Samstag, 27. August, 10 Uhr. Start von „Rhine-on-Skates 2005“, der längsten geführten Inline-Skate-Tour Europas: Bingen – Koblenz – Rüdesheim. 135 Kilometer skaten durch das Mittelrheintal, mit ca. 1350 Teilnehmern, eskortiert von Polizei und vielen ehrenamtlichen Helfern. Eine Megatour und ein tolles Erlebnis. Drei Skaterinnen des TC 04 Köln-Poll waren dabei. Ihre Eindrücke …

Bericht von Britta Sloan

   

31.07.2005

Bitte lächeln! Fototermin für unseren Sponsor

Auf dem rechten Oberschenkel unserer Rennanzüge prangt das Logo unseres Sponsors „Exel“. Dank der großzügigen Unterstützung durch das Logistikunternehmen können wir die Teamkleidung sehr günstig an unsere Mitglieder weitergeben. Am 31. Juli hat uns Exel zu einem Termin mit einem Profi-Fotografen eingeladen.

Bericht von Thorsten Grützner

   

19.06.2005

Mittelrhein-Marathon – TC Köln-Poller bei der Premiere am Start

Eine schnelle Strecke, ein Point-to-Point-Race – ein Rennen von Oberwesel zum Deutschen Eck in Koblenz. Bei der ersten Auflage des Mittelrhein-Marathon gingen mehr als 1200 Skater an den Start. Schon Wochen vor dem eigentlichen Meldeschluss waren alle Startplätze vergeben. Dieter Becker hatte sich rechtzeitig angemeldet und erlebte eine insgesamt gelungene Premiere.

Bericht von Dieter Becker

   

29.05.2005

Inline in Colonia - Heimspiel mit eigenem Fanblock

Fast schon so was wie ein Heimspiel für die Skater aus Köln-Poll: Inline in Colonia, das Rennen am Fühlinger See. Da an der Regattastrecke auch unser Sommertraining stattfindet, kamen nicht nur die Aktiven sondern auch viele Freunde und eröffneten einen eigenen kleinen Fanblock.

Bericht von Dirk Hagemann

   

21.05.2005

Reisetipp: Flaeming-Skate - Skater-Paradies südlich von Berlin

Die große Zeit der Trainingslager im Süden ist jetzt vorbei, auf den Urlaubsinseln Mallorca, Sardinien und Co. ist es tagsüber bereits oftmals viel zu warm für ein vernünftiges Training.

Dafür bietet sich nun für alle, die noch ein wenig an der skatespezifischen Kondition basteln wollen oder einfach nur Lust auf ein paar tolle Ausfahrten haben, ein anderes Reiseziel an - und dafür muss man nicht einmal in den Flieger steigen: Flaeming-Skate, südlich von Berlin im Landkreis Teltow/Fläming (Brandenburg). Einige Skater des TC 04 Köln-Poll haben die Strecken im vergangenen Jahr getestet. Ihre Eindrücke ...

Bericht von Caren Cimiotti

   

01.05.2005

Rennbericht 10 Km-Rennen Euskirchen-Kall

Nach einem anstrengenden einwöchigen Trainingslager auf Mallorca hatten einige Köln-Poller noch immer nicht genug vom Skaten und starteten am nächsten Tag bereits bei einem 10 km-Rennen in Euskirchen-Kall.

Bericht von Dirk Hagemann

 

25.03.2005

Rennbericht Osterlauf Paderborn

Sechs Speedskater des TC 04 Köln-Poll reisten zum Padernborner Osterlauf und erzielten trotz regennasser Strecke gute Ergebnisse.

Bericht von Dirk Hagemann